Brandeinsatz – Gebäudebrand

Datum: 26.01.2017 
Alarmzeit: 1:07 Uhr 
Dauer: 5 Stunden 36 Minuten 
Art: Brandeinsatz > Gebäudebrand 
Einsatzort: Bahnhofstraße, Oberschefflenz 
Fahrzeuge: Schefflenz 1/12, Schefflenz 1/19, Schefflenz 1/44, Schefflenz 2/49, Schefflenz 3/40, Schefflenz 3/61 
Weitere Kräfte: Helfer vor Ort Schefflenz, Kreisbrandmeister, Mosbach 1/23, Mosbach 1/33, Polizei, Rettungswagen 


Einsatzbericht:

Kurz nach Ein Uhr wurde die Gesamtwehr Schefflenz zu einem Zimmerbrand in die Bahnhofstraße alarmiert. Bereits von den Kräften die das nahegelegene Gerätehaus in Oberschefflenz anfuhren wurde die Rückmeldung an die Leitstelle gegeben, dass es sich mittlerweile um einen Gebäudebrand handelte und die Drehleiter der Feuerwehr Mosbach nachgefordert.

Unmittelbar nach dem Eintreffen versuchten mehrere Trupps ins 1. Obergeschoss zu gelangen, in dem noch eine Person vermutet wurde. Da der Brand zu diesem Zeitpunkt bereits sehr weit fortgeschritten war und das Dach einstürzte, musste die Suche abgebrochen werden.

Als das Feuer unter Kontrolle war fand ein Trupp den Bewohner des Hauses mit dessen Hund im Schlafzimmer, für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Die Nachlöscharbeiten mithilfe der Drehleiter zogen sich noch bis in die Morgenstunden hin, im Anschluss stellte die Abteilung Oberschefflenz bis zum Mittag eine Brandwache.

Presseberichte:

http://www.rnz.de/nachrichten/mosbach_artikel,-33-jaehriger-Mann-und-sein-Hund-sterben-bei-Hausbrand-in-Oberschefflenz-Update-_arid,250888.html
http://www.rnz.de/nachrichten/mosbach_artikel,-Braende-in-Oberschefflenz-und-Neckarzimmern-fordern-Todesopfer-_arid,251021.html
http://www.stimme.de/polizei/suedwesten/Mann-stirbt-bei-Hausbrand;art1495,3784482